Ausstellungen


1977 / 78:

Universität Duisburg

1978 / 79:

Stiftung „Fondazione Sinaide Ghi“, Rom, Einzelausstellung
anlässlich der Verleihung des 1. Preises für Aquarellmalerei,
Einzelausstellung

1979:

Gruppenausstellung Lehmbruck – Museum, Duisburg

1980: Dr. Wolfgang Achilles, Krefeld, Einzelausstellung
1981:

Stiftung „Fondazione Sinaide Ghi“, Rom

1982: Galerie Atelier Stangenberg, Willich, Einzelausstellung
1983:

Galerie Eschenhof, Mönchengladbach, Einzelausstellung

Galerie der Hewlett-Packard GmbH, Dortmund, Einzelausstellung

1984:

Sparkasse Krefeld, Krefeld, Einzelausstellung

Der Weinladen, Krefeld, Einzelausstellung

Temporäre Galerie Schloss Neersen, Willich, Einzelausstellung

1985:

Anwaltskanzlei Korn und Rulands, Mönchengladbach, Einzelausstellung

Gruppenausstellung Viersener Künstler, Festhalle Viersen

Anatomisches Institut, Universität Düsseldorf, „Anatomische Zeichnungen“, Einzelausstellung

1986:

Galerie Dahmen, Mönchengladbach, Gruppenausstellung

Galerie Hanfstaengl, München, Einzelausstellung

Galerie Marny am Platzl, München, Einzelausstellung

Anatomisches Institut, Universität Düsseldorf, Einzelausstellung

1987: Galerie Steinbach, Krefeld, Einzelausstellung

1988:

Galerie Hewlett-Packard GmbH, Bonn, Einzelausstellung

1989:

Galerie Stiftung City – Treff, Köln, Einzelausstellung

Dr. Danis, Kempen, Einzelausstellung

1990:

Gruppenausstellung BBK, Fabrik Heeder, Krefeld

1996:

Galerie und Kneipe Palio, Kempen, Einzelausstellung

„Facetten“, Gruppenausstellung Meerbusch

Galerie Hüter, Gruppenausstellung Willich-Anrath

1997:

Palio, Kempen, Einzelausstellung

Galerie Hüter, Willich-Anrath, Einzelausstellung

1999: Galerie Inge Baecker: Rentaco – Residenz, Köln, Einzelausstellung
2000:

„Universum“, Gruppenausstellung Galerie Inge Baecker, Köln

2001:

„Die Farbe Zinnober“, St. Johannes – Kirche, Köln, Einzelausstellung

Stadtmuseum Düsseldorf, Einzelausstellung anlässlich der Verleihung des Carl-Lauterbach-Kunstpreises Düsseldorf

Gymnasium Thomaeum, Kempen

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“- Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

2002:

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“- Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

Galerie Inge Baecker , Gruppenausstellung

2003:

Galerie „T in T“, Thessaloniki, Griechenland, Einzelausstellung

Galerie „Ars Vocat“, Triberg/Schwarzwald, Einzelausstellung

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“- Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

2004:

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“- Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

2005:

Maternushaus, Köln, „Licht und Transparenz“, großformatige Aquarelle, große Einzelausstellung, umfangreicher Katalog, Text von Dieter Ronte , Direktor Kunstmuseum Bonn

St. Gereon Köln, „Lichtkreuze“, Einzelausstellung (Galerie Inge Baecker)

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“-Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

2006:

Gaststätte „de Spoul“ Willich-Anrath, „Anrather Köpfe“, Portraitzeichnungen, Einzelausstellung

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“-Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

Stadtarchiv Krefeld, „Niederrheinische Landschaften“, größere Einzelausstellung

2007:

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“-Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

„Die Niers“ , Aquarell-Einzelausstellung Naturparkzentrum Wachtendonk, Niederrhein,

Atelierausstellung „Arbeiten der letzten Jahre“, Anrath

2008:

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“-Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

„Anrather Ansichten“, Portraitzyklus, Gruppenausstellung Josefshalle Anrath

Atelierausstellung „Zypern“, Landschaften und Zyklus „The Tombs of the Kings“, Anrath

2009:

„Europäische Landschaften“ in der Krefelder Familienhilfe e.V., Krefeld

Atelierausstellung im Rahmen der „Kunstpunkte“-Aktion des Kulturamtes Düsseldorf

Gruppenausstellung zum Thema „Tod“ im alten Wasserwerk in 47669 Wachtendonk

„Räume aus Licht“, Einzelausstellung Galerie Inge Baecker , Bad Münstereifel

Atelierausstellung „Reinhardt und Martin Heinen – Vater und Sohn“

2010:

Atelierausstellung „Neue Aquarelle“

Gruppenausstellung des Willicher Kunstvereins im Kulturzentrum Willich

Top